Kunstnetz-Jesteburg

Werkstücke

Die Landschaft der Provence, das Licht, die Farben, die Lavendelfelder und die knorrigen, jahrhundertealten Olivenbäume faszinieren mich.  Seit über 30 Jahren fahre ich mit meiner Familie dorthin. Auf meinen Spaziergängen fand ich Stücke eines gefällten Olivenbaumes und sah in den mit Erde verschmutzten Hölzern etwas ganz Besonderes. Ich reinigte es, entfernte die Rinde und entdeckte in den feingeschliffenen Bereichen eine einzigartige, kontrastreiche Maserung. Die Schönheit des Olivenholzes zeigt sich zum Schluss in der matt polierten Oberfläche. Überwiegend verwende ich das erdnahe Stamm- und Wurzelholz, also den ältesten und interessantesten Teil des Baumes und folge mit oft nur wenigen Veränderungen den natürlichen Formen und Strukturen.                                        Die Herstellung von kleinen und größeren Skulpturen ist zu meiner Leidenschaft geworden.          
Kombiniert mit Stahl oder Stein entsteht daraus eine besondere Skulptur, mit vielen "Gesichtern".

Gudrun Semmler - Werkstücke aus Olivenbaumholz